Methodentpp

...

Office-Kanban

Methode zur Arbeitsoptimierung

Verzetteln Sie sich manchmal, weil Sie zu viele Themen parallel bearbeiten? Dann sind Sie nicht allein. Der Hang, unliebsame Aufgaben vor sich her zu schieben, führt zu Stress. Vor allem, wenn wichtige Aufgaben unerledigt bleiben. Hier kann Office-Kanban Abhilfe schaffen.

Die Kanban-Methode stammt aus der Prozesssteuerung und dem Materialfluss von produzierenden Unternehmen.

Wer sich an die Office-Kanban-Regeln hält, hat ein System zur Hand, mit dem sich Aufgaben nach und nach strukturiert abarbeiten lassen. Damit springt er nicht mehr von einer Aktivität zur nächsten, sondern steigert die eigene Produktivität.

Vorgehen:

  • Schreiben Sie alle Ihre in Bearbeitung und in Planung befindlichen Aktivitäten auf Post-Its

  • Nehmen Sie sich ein Blatt Papier oder ein Flip-Chart und strukturieren Sie es wie in Abbildung Nummer 2

  • Kleben Sie alle Post-Its in den Speicher (1. Spalte)

  • Unterteilen Sie den Bereich „In Arbeit“ (2. Spalte) nach Aufwand in „gering“, „mittel“ und „hoch“

  • Wählen Sie maximal 5 Aktivitäten aus dem „Speicher", die Sie als erstes bearbeiten

  • Beginnen Sie Aufgabe 6 erst, wenn Sie eine der ersten 5 Aktivitäten beendet haben

  • Beendete Aktivitäten legen Sie in den Bereich „Erledigt“ (3. Spalte)

  • Der Bereich „Erledigt" wird immer voller. Dies wirkt motivierend; denn der Blick auf einen volle „Erledigt"-Spalte signalisiert einem, dass auch die vor einem liegenden Aufgaben zu bewältigen sind

 

Viel Erfolg mit dieser Methode.

1

2

3

Nico Bahr | Strothmannsweg 55b | 49086 Osnabrück

 

  • index2
  • LinkedIn Social Icon